Mehr als 510 wöchentliche Flüge von Europa, darunter mehr nach New York-JFK und Boston als jede andere Fluggesellschaft.
  • Mehr als 510 wöchentliche Flüge von Europa, darunter mehr nach New York-JFK und Boston als jede andere Fluggesellschaft
  • Delta Premium Select wird auf fast allen Flügen angeboten und bietet den Kunden Zugang zu 750.000 zusätzlichen Sitzen in Deltas drei Premium-Klassen im Vergleich zum Sommer 2021*
  • Mehr Flüge ab Amsterdam, London und Paris

Viel Auswahl in der kommenden Sommer-Saison: Delta Air Lines bietet Reisenden 2022 mehr Routen ab Europa sowie mehr Möglichkeiten, in den Genuss der Premium-Klassen zu kommen. Insgesamt steht hier 143 Prozent mehr Angebot als im vergangenen Sommer zur Verfügung.

"Delta hat sich auf den weiteren Ausbau des Streckennetzes konzentriert, um Kunden einen einfachen und bequemen Zugang zu den Zielen zu ermöglichen. Wir lösen dieses Versprechen mit bis zu 74 täglichen Flügen von 21 europäischen Flughäfen zu zehn US-Gateways in diesem Sommer ein", so Joe Esposito, Delta's S.V.P. - Network Planning. "Zudem haben wir die Verbesserungen in unseren Flugzeugen beschleunigt, damit Gäste eine komfortablere Reise genießen können, einschließlich mehr Sitzen als je zuvor in Delta Premium Select, die in den kommenden Monaten auf fast allen Flügen von Europa verfügbar sein wird."

Die Fluggesellschaft hat bereits Strecken von wichtigen Abflughäfen mit mehr Frequenzen, wiederkehrenden Routen und modernisierten, verbesserten Flugzeugen hinzugefügt. Zu den jüngsten Aktualisierungen in Deltas Sommerflugplan gehören neue Verbindungen zwischen Stockholm (ARN) und New York-JFK ab 1. Juni sowie zwischen London-Heathrow (LHR) und Salt Lake City ab 14. Mai.

Mehr Flüge zu Deltas größten globalen Drehkreuzen

  • Als größte transatlantische Fluggesellschaft ab und von New York-JFK und Boston wird Delta bis zu 27 tägliche Flüge ab 20 europäischen Zielen nach JFK anbieten, einschließlich der Wiederaufnahme von Strecken ab Zürich, Brüssel, Edinburgh, Kopenhagen und Prag.
  • Nach Boston wird Delta bis zu neun tägliche Flüge von neun transatlantischen Abflughäfen anbieten, was im Vergleich zum Sommer 2019 fast 5.000 zusätzliche Sitze pro Woche bedeutet.
  • Delta ist zudem die größte Fluggesellschaft im Südosten der USA und bietet bis zu 17 tägliche Flüge nach Atlanta von 14 Städten an, einschließlich der Erhöhung auf drei tägliche Verbindungen von Amsterdam sowie auf zwei ab London und Rom.
  • Zu Deltas Drehkreuzen im Mittleren Westen in Detroit und Minneapolis werden bis zu 14 tägliche Nonstop-Flüge von den globalen Drehkreuzen der Fluggesellschaft in Amsterdam, London und Paris sowie tägliche Flüge von Frankfurt, München und Reykjavík angeboten.
  • An der Westküste der USA wird das Drehkreuz Seattle zweimal täglich von Amsterdam und einmal täglich von London und Paris angeflogen. Nach Salt Lake City wird es einen täglichen Nonstop-Flug von den drei jeweiligen Drehkreuzen von Delta geben. Zudem wird die Airline die tägliche Verbindung zwischen Amsterdam und Portland wieder aufnehmen.

Noch mehr Premium-Erlebnis auf Reisen

Mit der Rückkehr des internationalen Reiseverkehrs kommen Delta-Kunden auf fast allen Flügen aus Europa in den Genuss verbesserter Erlebnisse in den erneuerten Airbus A330**- und Boeing 767-300-Flotten der Fluggesellschaft, die nun ein einheitliches Borderlebnis mit einer Auswahl von vier Klassen bieten - Delta One oder Delta One Suites, Delta Premium Select, Delta Comfort+ und die Main Cabin. Beide Flottentypen haben auch zusätzliche Upgrades wie modernisierte Toiletten und eine neue LED-Kabinenbeleuchtung erhalten.

Delta Premium Select, die Premium-Economy-Kabine der Fluggesellschaft, bietet mehr Platz zum Entspannen mit einem breiteren Sitz, einem verbesserten Neigewinkel sowie einer verstellbaren Fußstütze und Beinauflage. Kunden können Deltas Unterhaltungsprogramme auf größeren Bildschirmen sehen und ihre eigenen Geräte über die Strom- und USB-Anschlüsse an den Sitzen mit Strom versorgen. Außerdem erhalten sie ein verbessertes Amenity-Kit, Headsets mit Geräuschunterdrückung sowie eine Decke und ein Memory-Schaumstoff-Kissen, damit sie ausgeruht und frisch ankommen. Weitere Verbesserungen des Delta Premium Select-Flugerlebnisses sollen im Laufe des Jahres hinzukommen.

Delta Premium Select

Gäste, die in Delta One reisen, kommen in den Genuss neuer Annehmlichkeiten und Dienstleistungen, darunter: speziell hergestellte Someone Somewhere Amenity Kits, weiche und bequeme Bettwäsche aus recycelten Materialien, mehr Getränkeoptionen vor dem Start, neue Cocktail-Häppchen, ein vom Chefkoch zusammengestelltes Drei-Gänge-Menü und außergewöhnliche Desserts mit einem Eisbecher, den sich Gäste selbst zusammenstellen können.  

Ein maximal angenehmes Reise-Erlebnis

Delta FlyReady℠ - die digitale Dashboard-Lösung der Fluggesellschaft, mit der Kunden vor ihrer Reise überprüfen können, ob sie die Einreisebestimmungen ihres Zielortes erfüllen - wurde kürzlich aktualisiert und bietet nun ein verbessertes Erlebnis für Kunden, die international reisen. Das Update umfasst eine personalisierte Ansicht der Einreisebestimmungen am Zielort, ein neues Design mit einer reaktionsschnelleren und verbesserten Benutzeroberfläche für Mobiltelefone sowie benutzerfreundlichere Funktionen, die es den Kunden ermöglichen, ihre Dokumente besser zu verwalten.

Delta beweist Engagement für das Wohlbefinden der Kunden auf der gesamten Reise. Von rein pflanzlichen Lebensmitteln von Impossible Foods über ein einzigartiges Treueangebot mit Instacart bis hin zu Bordunterhaltung mit Peloton und Spotify - Delta bietet bei jedem Schritt personalisierte und gesundheitsbewusste Elemente, um sicherzustellen, dass Kunden bestmöglich reisen.

*Sitzplätze, die für den 22.06. bis 31.06.22 zum Verkauf stehen, im Vergleich zu geflogenen Sitzen vom 21.06. bis 31.06.21.

**Delta Premium Select ist auf Deltas Airbus A330-900neo-Flotte vorinstalliert.
Share