Skip to main content

Delta News Hub Logo

Fluggäste können ihre Meilen oder Kreditkarten nutzen, um die bekannten Macarons und Schokoladen des weltbekannten französischen Konditors im Delta Sky Club in JFK zu erwerben – Deltas neuestes Investment in das Gästeerlebnis im Delta Sky Club

New York, 12. Februar 2018 – Rechtzeitig zum Valentinstag können Delta Sky Club-Gäste jetzt einen Hauch Paris von Pierre Hermé, dem laut „The World’s 50 Best Restaurants“ besten Konditor der Welt 2016, im Delta Sky Club in Terminal 4 des New Yorker JFK-Flughafens genießen.

An der beeindruckenden Auslage von Pierre Hermé Paris können Gäste im Delta Sky Club zusätzlich zu Kreditkarten auch Meilen nutzen, um eine feine Auswahl an Macarons und Schokoladen zu erwerben. So lassen sich bereits während der Reise bequem Geschenke für Freunde und Familie oder kleine Leckereien für sich selbst besorgen.

„Pierre Hermé ist ein bemerkenswerter Konditor und ein Visionär der Kulinarik“, so Claude Roussel, Managing Director – Delta Sky Club. „Durch die Partnerschaft machen wir seine Macarons und Schokoladen nun unseren Gästen im JFK Delta Sky Club zugänglich. Das ist Teil unseres Engagements, Besuchern im Delta Sky Club einzigartige Erfahrungen und besondere kulinarische Erlebnisse zu bieten.“

Als Erbe einer bereits seit vier Generationen bestehenden elsässischen Back- und Konditor-Tradition hat Pierre Hermé die Kunst der Feingebäck-Herstellung mit seiner Hingabe, Kreativität und seiner frischen Herangehensweise revolutioniert.

„Das Projekt mit Delta war eine großartige Erfahrung. Wir wollen für die Gäste innerhalb des Sky Clubs einen Moment reinen Genusses kreieren und ihnen einen Einblick in mein Geschmacksuniversum voller Gaumenfreuden und verschiedener Sinneseindrücke gewähren“, so Pierre Hermé, der weltbekannte Konditor.

Seit dem 1. Februar können Delta Sky Club-Gäste die Macarons und Schokoladen, die direkt aus Paris geliefert werden, in den folgenden Geschmacksrichtungen einkaufen:

  • Infiniment Chocolat – reine, original brasilianische Bitterschokolade
  • Infiniment Caramel – gesalzenes Butterkaramell
  • Infiniment Praliné Noisette – Haselnusspraline
  • Mogador – Milchschokolade & Passionsfrucht
  • Ispahan – Rose, Litschi & Himbeere

Die Einführung der Pierre-Hermé-Kreationen am Delta Sky Club in JFK ist das aktuellste Beispiel der Investitionen von Delta in das Kundenerlebnis in Delta Sky Clubs über das gesamte Streckennetz. Innerhalb der vergangenen 18 Monate hat Delta ihre Sky Clubs an den Flughäfen Newark Liberty International Airport und Minneapolis-St. Paul International Airport renoviert, den Sky Club am Raleigh-Durham International Airport erweitert und neue Flaggschiff-Clubs am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport sowie dem Seattle-Tacoma International Airport eröffnet, der lokale und saisonale Speisen des bekannten Chefkochs Ethan Stowell anbietet. Damit Kunden sich während ihrer Reise ausruhen und Energie sammeln können, hat Delta zudem Asanda Spa Lounges an den Flughäfen SEA und JFK eröffnet. In den vergangenen Monaten hat der Delta Sky Club am Seattle-Tacoma International Airport mehrere Branchenpreise, inklusive des begehrten „Yacht and Aviation Awards“ in der Kategorie „Airport Lounge“, gewonnen.

Mehr Informationen zu den neuen Angeboten auf der Delta Sky Club-Webseite.

Deutsch (German)

Related Topics

Related topics